Konzepte für seine Dissertation hat Manuel Ferdik am Computer simuliert und getestet

Der erste, der das gesamte Mechatronik -Studium in Innsbruck absolviert hat, ist Manuel Ferdik. Nach dem Bachelor und dem Master Mechatronik hat er im Juli auch das Doktorat Technische Wissenschaften im Bereich Mechatronik als erster mit einer Arbeit über das Internet der Dinge erfolgreich abgeschlossen.

Als Ferdik im Jahr 2009 mit dem Bachelorstudium begonnen hat, war für ihn auch der Studienstandort Innsbruck ein entscheidendes Kriterium. "Die Uni Innsbruck ist nach wie vor die einzige Universität in Westösterreich, die ein Mechatronik-Studium anbietet", sagt der junge Wissenschafter. Besonders das gute Betreuungsverhältnis, die kleinen Gruppengrößen und die hohe Lebensqualität in Tirol haben ihn überzeugt. 

Und so hat Ferdik auch noch den Master und schließlich das Doktoratin Innsbruck angehängt und abgeschlossen.

Mechatronik Studium
Studium der Universität Innsbruck und der UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik & Technik

Bachelorstudium
Dauer: 6 Semester, Akademischer Grad: Bachelor of Science

Masterstudium
Dauer: 4 Semester, Akademischer Grad: Diplom-Ingenieur (Dipl. Ing. oder DI)

Doktoratsstudium
Dauer: 6 Semester, Akademischer Grad: Doktor der technischen Wissenschaften (Dr. techn.)

Quelle: Tiroler Tageszeitung, 10. August 2019,
Fotonachweis: Manuel Ferdik