Förderung E-Bikes und Transporträder

08. Juli 2020

Laut neuesten Informationen werden E-Bikes und Transporträder mehr unterstützt als bisher. Das Umweltministerium teilt mit, dass es gemeinsam mit dem Einzelhandel machbar wäre, die Räder mit fast den doppelten Beträgen zu fördern als wie bisher. Damit will man die Menschen für die so genannten „Job-Räder“ animieren und die E-Bikes ein wenig attraktiver machen. Nicht nur Betriebe werden gefördert. Auch Einzelpersonen dürfen einen kleinen Bonus entgegennehmen.

Achtung:

Für die Förderung müssen mindestens fünf E-Bikes oder Transporträder mit einem Ladegewicht von > 80kg gekauft werden.

Für Gebäude, die vor dem Jahr 2000 erbaut wurden, können sich die Eigentümer bei einem Bau von überdachten Fahrradabstellplätzen eine Förderung von € 400,00 holen. Abstellplätze mit Ladestation für E-Bikes werden mit € 700,00 gefördert.

Die Förderanträge können unter www.umweltfoerderung.at eingereicht werden.

Autor: Mag. (FH) Daniel Nöbauer, www.fidas.at/innsbruck

Fotonachweis: @shutterstock_1316331548