UMIT_Sabine_Schindler_ztg Neues an den Hochschulen – Privatuniversität UMIT Hall in Tirol

Neues an den Hochschulen – Privatuniversität UMIT Hall in Tirol

Privatuniversität UMIT Hall in Tirol
Neue Masterstudiengänge

Nach einem aufwändigen Akkreditierungsverfahren – durch die für die Qualitätssicherung an Hochschulen zuständige AQ Austria – starteten an der Privatuniversität UMIT mit Beginn des Studienjahres 2019/20 erstmals die fünf neue Master-Studien Advanced Nursing Practice (ANP), Pflege- und Gesundheitsmanagement, Pflege- und Gesundheitspädagogik, Public Health und Nachhaltige Regional- und Destinationsentwicklung (gemeinsam mit der Universität Innsbruck).

Damit bietet die Privatuniversität UMIT aktuell 21 hochwertige Bachelor, Master- und Doktorats-Studien, sieben Universitätslehrgänge, zehn Universitätskurse und weitere neun Zertifikatskurse an.

Auch in Zukunft will die Privatuniversität UMIT das Studienangebot weiter ausbauen. So soll heuer – aufbauend auf das Bachelor-Studium Elektrotechnik – ein Master-Studium Elektrotechnik, das gemeinsam mit der Universität Innsbruck geplant wird, zur Genehmigung bei der Akkreditierungsbehörde AQ Austria eingereicht werden. Weiters wird ein Master-Studium in Medizinischer Informatik vorbereitet. Mit Beginn des Studienjahres 2019/20 wurde an der Universität UMIT eine Stabstelle Veterinärmedizin eingerichtet. Diese Stabstelle hat in den kommenden Monaten im Auftrag des Landes Tirol die Machbarkeit eines Veterinärmedizin- Studiums in Tirol zu prüfen. Infos unter www.umit.at/studien

Quelle: Bildung & Karriere in Tirol 2020

Fotonachweis: UMIT

zurück