Konfliktmanagement/Mediation

Konflikte am Arbeitsplatz stellen für die Betroffenen – und oft auch für das gesamte Team – eine Belastung dar, die nicht nur für schlechte Stimmung sorgt, sondern auch zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Sie zu lösen, sollte daher Priorität haben. Doch wie kann das heikle Thema angegangen werden? In einem ersten Schritt ist es wichtig, das Problem anzusprechen und das sollte bald passieren – Konflikte sollten nicht aufgeschoben werden. Da zu einem Streit immer (mindestens) zwei gehören, sollte auch jeder seinen Teil der Verantwortung annehmen und zur Lösung beitragen. Werden Vereinbarungen getroffen, hilft es, sie aufzuschreiben, damit sich auch alle Beteiligten daranhalten. Und am wichtigsten: immer sachlich bleiben! Persönliche Beleidigungen haben in keinem Streit etwas verloren.

Konfliktmanagement/Mediation

Kursanbieter

Tipps & Infos